Logo TTG Bischweier
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug., 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle

Herren 1 wieder in der richtigen Spur: 9:3 in Durmersheim

Von André Leske

Die „Erste“ aus Bischweier hatte zum größten Teil den Schock aus Muckenschopf verdaut und zeigte beim TuS Durmersheim eine stabile Mannschaftsleistung.

Wieder einmal konnte man alle Doppelpartien für sich verbuchen. Doppel 1, Kopp/Kräuter (3:0 gegen Bader/Weingärtner), Doppel 2, Pascal Leske/Schmid (3:1 gegen Kölmel/Konrad) und Doppel 3, André und Yannick Leske (3:1 gegen Schadowski/Grau).

Mit einem 3:0 im Rücken fällt es natürlich auch in der Regel in den Einzelpartien leichter. Pascal Leske, der sich scheinbar vom „Freitags-Debakel“ nicht erholt hatte, ging leider gegen den clever spielenden Jürgen Kölmel mit 0:3 unter, aber sein Kollege im ersten Paarkreuz, Geo Kopp, war wieder ganz der Alte und ließ seinem Kontrahenten Matthias Konrad beim 3:0 wenig Chancen. Im zweiten Paarkreuz fand Mannschaftsführer Norman Kräuter noch immer nicht zu seiner Form und hatte gegen den sehr stark spielenden Thomas Bader nicht viel zu bestellen (0:3). Vincent Schmid machte dagegen kurzen Prozess mit Schadowski (3:0). Gut aufgelegt auch das dritte Paarkreuz der TTG. Yannick Leske beeindruckte mit druckvollem Offensiv-Tischtennis und hatte seinen Gegner Thomas Grau beim 3:0 jederzeit in Griff. Genauso André Leske beim 3:0 gegen Lukas Weingärtner (jedoch wie immer eher ohne druckvolles Spiel.....).
Mit einer 7:2-Führung ging man so in den zweiten Durchgang. Spitzenspieler Geop Kopp zeigte gegen die Durmersheimer Nr. 1, Jürgen Kölmel, eine Glanzleistung und gewann 3:1. Pascal Leske, dem nichts gelingen wollte, unterlag unglücklich 2:3 dem geschickt blockenden Matthias Konrad. Den Schlusspunkt zum 9:3 setzte dann Youngster Vincent Schmid mit einem tollen und unterhaltsamen Spiel gegen Thomas Bader (3:1).

Am kommenden Mittwoch muss die TTG Bischweier versuchen die Bestform abzurufen, wenn es auswärts gegen die bislang unbesiegte starke Mannschaft des Bezirksliga-Absteigers TB Bad Rotenfels geht.

Termine 
  • Sa., 07.09.24, 11:00 Uhr
    Trainingslager
  • Sa., 14.09.24
    Familiensporttag beim VfR
  • Sa., 12.10.24
    Bezirksmeisterschaften
  • So., 13.10.24
    Bezirksmeisterschaften
Ergebnisse
  • Sa., 20.04.24, 15:30 Uhr
    Herren 1
    10
    Spvgg Ottenau V
    0
    click-TT
  • Sa., 20.04.24, 15:30 Uhr
    Herren 3
    9
    TTF Rastatt VI
    1
    click-TT
  • Fr., 19.04.24, 20:15 Uhr
    TV Forbach II
    3
    Herren 4
    7
    click-TT
  • Di., 16.04.24, 20:00 Uhr
    Herren 2
    8
    Rastatter TTC III
    2
    click-TT
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug., 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle