Logo TTG Bischweier
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug., 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle

Zweite nimmt Tabellenführer Muggensturm V die ersten Punkte ab

Von Fabian Lehn

Nach den beiden unglücklich mit 4:6 verlorenen Partien gegen Au am Rhein und Sasbachried war die zweite Mannschaft gegen den noch ungeschlagenen Spitzenreiter aus Muggensturm auf Wiedergutmachungskurs. Erstmals in der Saison trat man in Bestbesetzung an - und das war auch nötig, um den Gästen Paroli bieten zu können.

Schon in den Doppeln zeigte sich, dass es eine enge Partie werden würde. Dohm/Werkmeister kämpften tapfer gegen die furios angreifenden Illy/Maier, mussten sich aber knapp 1:3 geschlagen geben. Bei Lehn/Reuter sah es gegen Appel/Ungelbach zunächst auch nicht so gut aus, musste man doch ständig einem Rückstand hinterherrennen. Nach 0:1 und 1:2 konnte man die Partie tatsächlich noch zum wichtigen 1:1-Ausgleich drehen.

Ausgeglichen ging es auch in den Einzeln weiter. Im vorderen Paarkreuz brauchte Norman Dohm einen Satz Anlauf, ehe er das Rezept gegen Maier gefunden hattte und 3:1 gewann. Fabian Lehn spielte gegen Illy zwar auf Augenhöhe, hatte mit 0:3 aber deutlich das Nachsehen. Im hinteren Paarkreuz musste Youngster Levi Reuter gegen Appel seine allererste Einzelniederlage einstecken, während sich Lutz Werkmeister zu einem knappen 3:2-Erfolg über Ungelbach zitterte. 3:3 lautete also der Halbzeitstand. Und genauso ausgeglichen ging es weiter, so dass alles auf eine Punkteteilung hindeutete. Vorne konnte Dohm - ähnlich wie gegen Maier - nach einem Satz Eingewöhnung Illy 3:1 bezwingen. Lehn war gegen Maier etwas besser im Spiel, mühte sich bis zum Entscheidungssatz, den er dann aber leider klar verlor. Beim Stand von 4:4 schlug die Stunde des zweiten Paarkreuzes der TTGler. Levi Reuter hatte keine Probleme mit Ungelbach und wies ihn klar mit 3:0 in die Schranken. Das Unentschieden schon sicher spielte Werkmeister locker auf und schlug Appel mit 3:1 zum nicht unverdienten 6:4-Erfolg, wodurch die Zweite wieder an den Aufstiegsrängen schnuppern kann. Im letzten Hinrundenspiel geht es am 1. Dezember zum Rastatter TTC.

Termine 
  • Heute, 09:00 Uhr
    Altpapiersammlung
  • Heute, 15:30 Uhr
    Herren 1 - TV Neuweier III
  • Mo., 26.02.24, 20:00 Uhr
    TTC Iffezheim V - Herren 1
  • Di., 27.02.24, 18:00 Uhr
    Training mit Jacqueline
  • Di., 27.02.24, 18:00 Uhr
    Jugend - TTG Achern
Ergebnisse
  • Sa., 17.02.24, 15:30 Uhr
    Herren 3
    6
    TTV Bühlertal V
    4
    click-TT
  • Sa., 17.02.24, 14:30 Uhr
    TTV Kappelrodeck
    3
    Jugend
    7
    click-TT
  • Fr., 16.02.24, 20:30 Uhr
    Rastatter TTC II
    4
    Herren 1
    6
    click-TT
  • Fr., 16.02.24, 20:15 Uhr
    TTC Muggensturm VI
    9
    Herren 4
    1
    click-TT
Sporthalle

Hermann-Föry-Str. 7
76476 Bischweier

Training
Di.
17:30 Jug., 19:30 Erw.
Do.
nach Absprache
Sa.
14:30 alle