2017/18
Nächste Termine 
Fr., 23.02.18, 18:30 Uhr
TV Gernsbach II - Schüler
Übersicht
Sa., 24.02.18, 14:00 Uhr
TV Lichtental I - Jugend (v)
Übersicht
Sa., 24.02.18, 18:00 Uhr
TV Neuweier I - Herren 1
Übersicht
Do., 01.03.18, 20:30 Uhr
Herren 2 - TSV Loffenau I
Übersicht
Letzte Ergebnisse
Fr., 16.02.18, 20:30 Uhr
TV Gernsbach I
Herren 1
9
2
Berichtclick-TT
Do., 15.02.18, 20:30 Uhr
Herren 2
TB Gaggenau II
4
9
Berichtclick-TT
Sa., 03.02.18, 15:15 Uhr
Schüler
TV Gernsbach I
2
6
Berichtclick-TT
Sa., 03.02.18, 14:30 Uhr
Herren 1
SV Weitenung I
3
9
Berichtclick-TT

Verwendete Symbole:
Bericht Artikel auf unserer Seite
click-TT „click-TT“-Detailseite
PDF-Dokument PDF-Dokument

Jugend der TTG beendet Hinrunde

Montag, 11.12.2017

CT | Die Schülermannschaft beendete mit zwei Siegen die Hinrunde und belegt mit 9:9 Punkten einen guten fünften Platz in der Tabelle.

Gegen den Tabellennachbarn Muggensturm gewann das Team mit 6:3 Punkten. Grundlage dazu war der Gewinn von beiden Doppeln. Cedric Menges mit Roman Baumstark lagen bereits mit 1:2 zurück, doch dann klappte bei den Gegnerinnen gar nichts mehr und die letzten Sätze konnten die TTGler mit nur 4 bzw. 1 Gegenpunkten gewonnen werden. Samuel Rieger und Nils Hettel gewannen ihr Doppel deutlich mit 3:0. In den Einzeln erwiesen sich dann Cedric und Samuel mit je zwei Siegen als Punktegaranten. Die beiden Niederlagen vom gut aber etwas glücklos spielenden Nils und im hinteren Paarkreuz von Roman fielen dann nicht mehr ins Gewicht.

Am Samstag war dann noch das Team Gernsbach II zu Gast. Der Gegner trat mit mehrfachen Ersatz an und war gegen die TTGler ohne Chance. Lediglich drei Sätze konnten die tapferen Gernsbacher erringen  die Spiele gingen alle überlegen an die jungen TTGler, die damit einen 6:0-Sieg einfuhren und sich auf den fünften Tabellenplatz von zehn Teams verbesserten.

Auch die U-18-Jugendmannschaft hatte das letzte Hinrundenspiel. Mit dem TV Lichtental war ein schlagbarer Gegner zu Gast, den man bei einem Sieg in der Tabelle hätte überholen können. Doch an diesem Tag ging nicht viel  schon die beiden Eingangsdoppel gingen verloren, wobei sich Alex Rapp und Kevin Ernst erst im fünften Satz mit 8:11 beugen mussten. In der Folge gingen beide Spitzeneinzel verloren, so dass man schon 0:4 zurücklag, ehe Kilian Schuster mit seinem 3:1-Sieg gegen Ruf verkürzen konnte.

Nachdem Alex und Lars ihre beiden Spitzenspiele mit je 3:2 knapp gewinnen konnten, keimte noch einmal kurz Hoffnung auf. Doch bis auf den Sieg von Kevin Ernst gegen Ruf sprang dann nichts mehr heraus, und so kam es dann zu einer deutlichen 4:8-Niederlage, die auch die mangelnde Trainingsleistung und Einstellung zum Spiel widerspiegelte. In der Tabelle nimmt das Team Platz 6 unter acht Mannschaften ein.

Nun ist Weihnachtspause  in der zweiten Januarhälfte werden beide Mannschaften zur Rückrunde aufschlagen.

Kommunal-Echo 50/17

Zur Artikel-Übersicht

Diese Spielberichte im Detail im Vereinsportal „click-TT Baden-Württemberg“ und/oder als Adobe Reader-Dokument